Application Hosting on Avectris Swiss Cloud

Die sichere Wolke made in Switzerland

Die Frage Cloud oder nicht stellt sich heute nicht mehr. Bei der Wahl des Servicemodells (IaaS, PaaS oder SaaS) und des Betriebsmodells (Privat, Public oder Hybrid) sieht es wieder etwas anders aus. Die kurzfristige Nutzungsmöglichkeit und flexible Skalierbarkeit der Public Cloud trifft vielleicht Ihre Bedürfnisse, aber Sie haben Bedenken bezüglich Datensicherheit, Zugriffsrechten, Verfügbarkeit oder mangelnder Integration der Cloud-Dienste in Ihre bestehende Infrastruktur?

Private oder Public Cloud? Wir empfehlen Hybrid. Entscheiden Sie selbst, welche Dienste Sie in der Private Cloud mit lokaler Unterstützung für Betrieb und Services belassen und welche Services Sie aus der Public Cloud nutzen möchten. Und wenn Sie es bevorzugen, alle Leistungen vollumfänglich von einem Schweizer Cloud Provider zu erhalten, dann sind Sie bei uns am richtigen Ort.

Auf Ihre Wünsche ausgerichtet

Mit der Avectris Swiss Cloud steht Ihnen eine Private Cloud zur Verfügung, welche Sie nahtlos mit Public Cloud Services kombinieren können. Dank unseren Cloud-Anbindungen zu allen gängigen Hyperscalern profitieren Sie von niedriger Latenz, hohen Bandbreiten und entsprechenden Redundanzen. Die mandantenfähige, private Cloud-Plattform basiert auf dem VMware Technologie-Stack. Der Bezug der Ressourcen (VM’s, CPU, RAM, Disk, Backup) erfolgt dabei flexibel im Pay-as-you-use-Modell. Die automatisierte Bereitstellung von VM’s erfolgt über ein ein Self-Service-Portal.

  • Flexibler Ressourcenbezug: es sind keine Reserve-Kapazitäten Seitens des Kunden erforderlich. Die Server-Ressourcen können flexibel im pay-as-you-use-Modell bezogen werden.
  • Pay-as-you-use-Lizenzierung: Microsoft OS Lizenzen werden automatisch mit der VM bezogen und beim Dekommissionieren der VM wieder zurückgegeben. Durch dieses Mietmodell werden Microsoft OS Lizenzen nur dann bezahlt, wenn sie effektiv benutzt werden.
  • High Availability und Data-Recovery-Fähigkeit: Die Avectris Swiss Cloud ist mehrfach hochverfügbar ausgelegt, sowohl innerhalb eines Rechenzentrums, als auch über beide Rechenzentren hinweg. VM’s können flexibel nach Bedarf mit oder ohne vorgehaltene Data Recovery Ressourcen bezogen werden (Standard oder Premium Service Bezug).
  • Unterbruchsfreie Wartungsarbeiten: bei Wartungsarbeiten können einzelne Hosts ausser Betrieb genommen werden; die Plattform hat auch weiterhin genügend Kapazität für den Betrieb aller Gastsysteme.
  • Elastizität & Skaleneffekte: Sie profitieren von Skaleneffekten und müssen keine Kapazität auf Ihrer Plattform für Ausbauten, Wartungsarbeiten oder Data Recovery-Szenarien freihalten. Sie bezahlen nur was Sie auch nutzen und skalieren einfach und ohne sprungfixe Kosten.
  • Evergreen-Ansatz: Die Systeme sind immer auf aktuellem Stand. Sie müssen sich nicht mehr um Hardware Lifecycles kümmern, dies übernehmen wir für Sie.
  • Flexibler Bezug von Storage & Backup: Sie können aus unterschiedlichen Storage-Qualitäten die jeweils passenden Produkte auswählen. Die Volumen werden nach effektivem Verbrauch abgerechnet, damit entfallen sprungfixe Kosten und es muss keine ungenutzte Kapazität vorgehalten werden.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Cloud-Strategie, welche nicht nur technische Aspekte beinhaltet. Eine solche Strategie berücksichtigt beispielsweise neben «lift-and-shift»-Ansätzen (IaaS) auch Überlegungen, welche Anwendungen durch PaaS- oder SaaS-Lösungen ersetzt, überarbeitet oder neu erstellt werden können. Zu berücksichtigen sind auch regulatorische, datenschutztechnische und andere sicherheitsrelevante Kriterien.

Dies garantiert höchste Verfügbarkeit, Sicherheit und Integrität. Sind Ihre Bedenken verflogen? Ansonsten erzählen wir Ihnen gerne in einem unverbindlichen Gespräch mehr zu unserer Lösung.