Medienmitteilung

Avectris übernimmt Logicare

Medienmitteilung |
Die Schweizer IT-Dienstleisterin Avectris übernimmt Logicare, den spezialisierten IT-Dienstleister für Leistungserbringer im Gesundheitswesen aus Dübendorf / Zürich. Das Unternehmen wird in die Avectris integriert. Mit dem Zusammenschluss baut Avectris gezielt ihre branchenspezifische Kompetenz im Gesundheitswesen aus. Insgesamt gehören nun über 460 Mitarbeitende zum Avectris-Team.

Das Gesundheitswesen gehört zu den strategischen Wachstumsbranchen der Avectris. Mit Logicare hat Avectris einen starken Partner mit langjähriger Erfahrung im Gesundheitswesen gefunden. Logicare vereint IT-, Branchen- und Prozesskompetenz im Umfeld von Kliniken, Akutspitälern, Pflegeeinrichtungen und weiteren Gesundheitsinstitutionen.
Mit der Übernahme von Logicare baut Avectris ihr Portfolio für Unternehmen im Gesundheitswesen weiter aus. Avectris bringt ihr Wissen und ihre jahrelange Erfahrung im Umgang mit hochkritischen Daten ein und verfügt über Erfahrung in Infrastructure, Process Automation sowie Robotic Process Automation (RPA) und Chatbots. In Kombination mit der bereits bestehenden starken IT-Security-Beratung ist Avectris künftig noch besser in der Lage, Unternehmen im Gesundheitswesen in allen IT-Belangen ganzheitlich zu begleiten und massgeschneidert zu beraten.

Logicare und Avectris werden künftig unter dem Namen Avectris am Markt auftreten. Mit dem akquisitorischen Wachstum unterstreicht Avectris ihre bisherige, bemerkenswerte Erfolgsgeschichte und eröffnet sich weitere Chancen im Schweizer Gesundheitsmarkt.
Gleichzeitig stärkt sie ihre Marktposition als führende Schweizer Anbieterin für IT-Services.

 

Erweitertes Angebot, gebündelte Erfahrung und grosses Know-how

Thomas Wettstein, CEO Avectris zur Übernahme: «Logicare hat das Gesundheitswesen im Blut. Das von Spitälern gegründete Unternehmen hat eine breite Erfahrung in der fachspezifischen IT des Gesundheitswesens. Zusammen mit unserem Know-how und der Leistungsfähigkeit in der IT-Infrastruktur und Security sowie in spezifischen IT-Anwendungen werden wir zukunfsorientierte Lösungen auch für die bereits bestehenden Kunden von Logicare anbieten. Gleichzeitig werden wir die zahlreichen Kunden von Avectris im Gesundheitswesen auch in ihren fachspezifischen Prozessen noch besser unterstützen können. Mit der Übernahme stärken wir unsere Position als einer der führenden ITDienstleister im Schweizer Markt.»

Auch Stefan Steiner, CEO der Logicare, sieht im Zusammenschluss nur Vorteile: «Das Schweizer Gesundheitswesen verändert sich rasant. Die Spitäler und andere Akteure stehen laufend vor neuen, vielseitigen (IT-)Herausforderungen. Mit Avectris haben wir einen exzellenten Partner gefunden, der bezüglich Kundenorientierung und IT-Fachkompetenz überzeugt. Unsere Kunden können künftig noch umfassender betreut werden und profitieren vom erweiterten Lösungsportfolio rund um die Themen Cloud, Robotic Process Automation (RPA), IT-Security und Business Continuity Management und Managed Infrastructure Services. Die Mitarbeitenden beider Unternehmen erhalten die Chance, das eigene Arbeits- und Wissensgebiet zu erweitern, neue Kunden kennenzulernen und diese mit ihrem Know-how zu unterstützen.»

Logicare wird zu Avectris

Das im Jahr 2006 gegründete Unternehmen Logicare wird vollständig in die Avectris integriert. Das bisherige Management sowie sämtliche rund 80 Mitarbeitenden werden weiterhin für Avectris tätig sein.
Der Standort in Dübendorf bleibt erhalten. Die Übernahme erfolgt rückwirkend per 1. Januar 2020. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.