Medienmitteilung

Avectris übernimmt Comicro und stärkt das IT-Infrastruktur Professional Services-Geschäft

Medienmitteilung |
Der Badener IT-Provider Avectris übernimmt den seit über 40 Jahren etablierten Schweizer IT-Dienstleister Comicro. Die beiden Unternehmen werden künftig unter dem Namen Avectris am Markt auftreten und die Marktposition von Avectris als führender Schweizer Anbieter für IT-Services weiter stärken.

Comicro plant, realisiert und betreibt für ihre Kunden Informatik-Infrastrukturen und Sicherheitslösungen. Zudem berät das Unternehmen seine Kunden hinsichtlich der bedarfsgerechten IT-Ausbildung von Anwendern insbesondere im Rahmen von Migrationsprojekten. Mit der Übernahme der Comicro baut Avectris ihre eigenen Professional Services Kompetenzen im Bereich IT-Infrastruktur weiter aus und ergänzt ihr Portfolio mit dem Bereich IT-Ausbildung. In Kombination mit der starken IT-Security-Beratung von Avectris ist das Unternehmen künftig noch besser in der Lage, Kunden in allen IT-Belangen ganzheitlich zu begleiten und zu beraten sowie deren Anwender auszubilden.

Neuer Geschäftsbereich Professional Services

Die Bereiche IT- und Infrastruktur-Consulting, Security-Consulting und IT-Ausbildung werden gebündelt und im neu entstehenden Geschäftsbereich Professional Services zusammengeführt. Dieser wird vom bisherigen Geschäftsleiter der Comicro, Thomas Götti, als neues Mitglied der Geschäftsleitung der Avectris, verantwortet.
Die Schweizer Cloud-Lösung von Comicro (Comicro managed Cloud) sowie deren Service Desk, Field- und Outsourcing-Services werden im Geschäftsbereich Managed Infrastructure Services der Avectris integriert und wie bisher von Rolf Kühne geleitet. Die beiden Geschäftsbereiche umfassen zusammen über 200 IT Infrastruktur- und Security-Spezialisten.

Zusammenschluss schafft eine stärkere Avectris

Zusammen mit den Application-Services wie SAP und Collaboration, kann Avectris ihren Kunden umfassende Beratung und Dienstleistungen über die gesamten IT-Bedürfnisse hinweg anbieten.
Das Unternehmen fokussiert weiterhin auf den Schweizer Mittelstand und bedient primär die Branchen Versorger, Gesundheitswesen, Finanzwirtschaft, Industrie, Dienstleister und den öffentlichen Sektor. Das Unternehmen umfasst neu rund 350 Mitarbeitende und operiert aus den Standorten Baden sowie Wangen bei Dübendorf, dem angestammten Standort von Comicro.

«Der Zusammenschluss mit Comicro ist für Avectris ein wichtiger Meilenstein bei der weiteren Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Das Unternehmen harmoniert vorzüglich mit der Avectris-DNA: Es bringt etablierte Kundenbeziehungen, langjährige Kompetenz im Umgang mit anspruchsvollen IT-Infrastrukturen sowie dem Betrieb von skalierbaren schweizerischen Cloud-Dienstleistungen mit. Eine ideale Ergänzung für den weiteren Ausbau unserer Marktpositionierung. Mit dem bedarfsgerechten IT-Ausbildungsangebot von Comicro können wir zudem den zunehmenden Ausbildungsbedarf unserer Kunden optimal erfüllen», sagt Thomas Wettstein, CEO der Avectris.

Thomas Götti, Geschäftsleiter von Comicro ergänzt: «Meinen Geschäftspartnern und mir ist es ein grosses Bedürfnis, durch eine frühzeitige Nachfolgeregelung eine Schweizerlösung mit einer nachhaltigen Perspektive für unsere Mitarbeitenden und unsere Kunden zu schaffen. Wir sind überzeugt, mit Avectris den optimalen Partner gefunden zu haben».

Der Zusammenschluss erfolgt rückwirkend per 1. Januar 2019. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.