Medienmitteilung

Avectris ist erster Schweizer IT-Dienstleister mit zertifiziertem Business Continuity Management-System

Medienmitteilung |
Der IT-Dienstleister Avectris erlangt als erster Service Provider in der Schweiz das Zertifikat «Business Continuity Management nach ISO 22301» (BCM). Die internationale Norm bescheinigt dem Unternehmen ein umfassendes, gelebtes BCM in Ereignisfällen, welches auch Cyber-Security-Szenarien beinhaltet.

Der IT-Dienstleister Avectris erlangt als erster Service Provider in der Schweiz das Zertifikat «Business Continuity Management nach ISO 22301» (BCM). Die internationale Norm bescheinigt dem Unternehmen ein umfassendes, gelebtes BCM in Ereignisfällen, welches auch Cyber-Security-Szenarien beinhaltet.

Für Avectris ist die Auszeichnung ihres BCM-Systems die logische Ergänzung zum langjährig bestehenden Zertifikat «Informationssicherheitsmanagement nach ISO 27001». Die ISO-Norm 22301 geht noch einen Schritt weiter. Sie verifiziert, wie das Unternehmen in Bedrohungslagen seine Handlungsfähigkeit aufrechterhält. Dazu gehört auch die Wiederherstellung der kritischen Betriebsprozesse der Avectris und der IT-Services für die Kunden. Während der Zertifizierungsphase definierte Avectris die Anforderungen für ein widerstandsfähiges Krisenmanagementsystem und priorisierte die potenziellen Störfälle, denen das Unternehmen ausgesetzt ist. Ein besonderes Augenmerk lag dabei auf den Cyber-Security-Ereignissen, deren Eintrittswahrscheinlichkeit stetig steigt. Kritische Vorgänge, betriebsrelevante Ressourcen aber auch Lieferantenprozesse beleuchtete Avectris detailliert und setzte geeignete Schutzmassnahmen um. Diese Vorkehrungen verringern die Schadenswahrscheinlichkeit und stellen bei einem BCM-Ereignis sicher, dass Avectris in kürzester Zeit und möglichst unversehrt seine operativen Tätigkeiten wiederaufnehmen kann.

Gemäss Angaben der Zertifizierungsstelle haben sich erst 3 Grossunternehmen in der Schweiz verpflichtet, ihr BCM-System nach der neuen ISO-Norm jährlich auf den Prüfstand zu stellen. Avectris ist damit der erste IT-Dienstleister, der diese Zertifizierung erreicht. Davon profitiert nicht nur das Unternehmen selbst: «Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass alles, was in unserer Verantwortung liegt, nach neusten Erkenntnissen geschützt und im Schadenfall schnellstmöglich wieder verfügbar ist. Es zeigt, dass wir unser BCM leben und stetig weiterentwickeln», so Peter Hasenfratz, Senior BCM-Consultant bei Avectris.

Thomas Wettstein, CEO Avectris freut sich ebenfalls über die zusätzliche Zertifizierung: «Für Avectris als IT-Dienstleister mit besonderem Fokus auf Unternehmen, welche die kritischen Infrastrukturen der Schweiz wie Energie, Finanzdienstleistungen oder Gesundheitsversorgung betreiben, ist ein vorbildliches Business und IT-Continuity Management zentral. Mit unserer BCM-Kompetenz unterstützen wir Unternehmen, welche ihre IT-Resilienz steigern oder regulative Vorgaben oder Empfehlungen umsetzen: Wahlweise mit unserem dedizierten Beraterteam oder mit unseren BCM-zertifizierten IT-Services.»